Dienstag, 11. Oktober 2011

The red carpet day...

Hach, da neigen sich die Ferien auch schon wieder dem Ende entgegen.
Endlich scheint auch der neue Semesterplan draußen zu sein.
Heißt für mich ein erstaunlich entspanntes Programm:
Montags bis zwölf, Dienstags und Mittwochs bis halb vier, Donnerstags bis zwei und Freitags frei.
Natürlich kommen noch die ganzen AGs (=zusätzliche freie Arbeitsmöglichkeiten für Design und Modellgestaltung) dazu, aber die werden meistens erst in der 2. Semesterhälfte gebraucht.

Was mich einerseits freut, ist die Tatsache dass einiges "unnötiges" rausfällt....
aber mal ehrlich, wozu brauchen wir NOCH ein Semester Marketing, Englisch und Modeillu??
Marketing hatten wir jetzt schon drei, langsam wirds richtig langweilig. Und English steht nicht zur Diskussion, da lern ich in jeder internationalen Schneidercommunity mehr als in dem Unterricht -.-
Naja, möglicherweise ändert sich das bis Montag aber auch wieder ^w^

Morgen gehts erstmal wieder nach Berlin.
Versailles spielen morgen abend im SO36, ein scheinbar kleiner Club.
Irgendwie haben sowohl Ren als auch ich total verpennt dass das diese Woche ist...
was darin endete, dass wir keine Bahntickets hatten und keine Übernachtungsmöglichkeit o.O
Glücklicherweise hält mich sowas ja eigentlich nie ab ^w^
Gestern nach 2 Stunden rumtelefonieren hatte ich dann endlich eine Mitfahrgelegenheit hin und zurück (es gibt zwar unglaublich viele Angebote, aber alle hatten keine 2 plätze mehr frei -.-) sowie zwei Betten in einem Hostel, alles zusammen für 44€ ^^ Und das Beste, das Hostel ist keine 10 Minuten zu Fuß vom Club entfernt.

Irgendwie haperts aber noch am Outfit... natü~rlich muss ich in Lolita hin, schließlich gibts nach dem Konzert ein Meet and Greet mit der Band und da muss ich gut aussehen ;)
Aber ich kann mich nicht so ganz entscheiden. -.-
Zur Auswahl stehen mein Versailles JSK (siehe hier), der mir aber eigentlich doch etwas zu schlicht ist.
Die andere Option wäre mein neues, ungetragenes pseudo-Aristocrat Outfit.
Mit Rosen in/hinter den Haaren, die würde ich zu beiden Outfits wie in diesem Tutorial machen:
Hair crown
Bequem sind beide Outfits, und zu warm wirds mit den langen Ärmeln auch nciht (Weste zieh ich wenn während des Konzerts aus).
Meinungen und Vorschläge sind sehr willkommen^^

Kommentare:

  1. Also ich mag beide Outfits gern, würd aber das mit der Weste nehmen. Was daran liegt, das ich im Moment auch wieder sehr auf Westen stehe.
    Man. Ich brauche auch wieder eine... *schnuff*

    Viel Spaß außerdem beim Konzert, ein bischen neidisch bin ich ja!

    AntwortenLöschen
  2. Danke^^
    Es wird wirklich das Westenoutfit, vielleicht noch mit Jabot statt mit Schleife. Leider ohne Plateaustiefel, aber es soll ja elegant sein.

    AntwortenLöschen