Mittwoch, 19. Oktober 2011

7. Semester oder AAAAAAAARRG!

Drei Tage ist das neue Semester grade mal alt, und schon bin ich gestresster als zur Abgabezeit -.-
Und das gar nicht mal wegen der Inhalte, sondern wegen der Restsachen aus dem 6., sowie Zwischenmenschliche Sachen die grad alles kompliziert machen.

Bestes Beispiel dafür: Unser Designdozent hat uns ein paar Mal wegen Modenschausachen genervt, aber nie irgendeine Aussage dazu gemacht, ob wir überhaupt eine Chance haben mitzulaufen.
Dementsprechend sauer, aber nicht weiter überrascht waren Ren und ich, als wir gehört haben, dass wohl alle die bei der Show dabei sind, eine Mail bekommen haben - wir natürlich nicht.
Für heute war die Modelauswahl angesetzt, und da wohl ein oder zwei Leute doch keine Mail bekommen haben, hab ich versucht rauszubekommen ob es denn nun irgendwo eine endgültige Liste gibt.
Lange Rede kurzer Sinn, über 5(!!!) Personen hin hab ich dann die Zusage bekommen, dass unsere Kollektion wohl tatsächlich mitlaufen wird.
Da aber die zuständige Frau keine Aussage dazu von unserem Dozenten und auch keine Bilder der Outfits bekommen hat, ist es doch wieder auf der Kippe.
Wir haben zumindest unsere Models ausgesucht (bzw. aus den Resten, die uns noch gelassen wurden, ausgewählt) und haben unsere Fittingtermine für Samstag, bleibt nur noch abzuwarten ob wir dann noch im Programm sind. *Uff*

Jaja, studieren macht so viel Spaß...
Aber immerhin gibts zwischendurch dann doch ein paar schönere Dinge.
Auf der Suche nach einer Bluse für Ren hab ich mal was ganz Anderes gefunden als ich sonst so trage...
Könnte ein Oberteil sein, für mich isses ein Kleid^^ Sehr weit, zipfeliger Saum, toller A-Linien Schnitt und außen liegende Nähte. Zusammen mit schwarzer Strumpfhose und asymetrischem Cardigan gibt das einen sehr coolen Lagenlook.
Um ein bisschen mehr grau ins Outfit zu bekommen hab ich mir dann bei Deichmann noch diese schicken Stulpen geholt.
Und ebenfalls passend dazu, ein Gürtel/Schal mit Häkelborte.
Außerdem gabs für meine neuen Lolistiefel schön warme Sohlen
Die haben gleich noch eine Gelsohle mit drin, so dass der Fuß unterstützt wird. Ich hoffe das erspart mir erneute Archillessehnenprobleme. Meine eigentlichen Einlagen halten leider nicht warm -.-
Nach dem shoppen hab ich gestern noch Vanillekekse gebacken.
Ich find sie ganz lecker, aber die Konsistenz ist mir zu bröckelig. Mal sehen was für ein Rezept ich nächstes Mal versuche.
Und ganz zum Schluss, mein größter Kauf der letzten Zeit, und das auch nur weils eeeecht nötig war -.-
Mein neuer Monitor!
War für 99,99€ im Angebot und mein alter Röhrenbildschirm war so dunkel, ich hab oft nich sehen können ob das nun dunkelblau, braun oder schwarz ist, was grade bei Bildbearbeitung doch etwas hingerlich ist.
Leider kann ich auf diesen keinen Plüschpinguin mehr setzen, der musste also umziehen. Dafür hat der Rahmen die perfekte Breite um kleine Puribilder aufzukleben XD

Kommentare:

  1. Diese Einlagen und neue Stulpen habe ich mir auch erst gekauft!
    Auf den Einlagen läuft es sich bisher ganz gut. ^^

    AntwortenLöschen
  2. @Uni: Haaaa, wenigstens scheinen sich alles langsam zu klären, etwas.
    Das mit der Modenschau und dem WB zumindest, das wird schon, ich mach das. Ich kann das ;)

    @Sohlen: huiii, die sehen aus wie Goldfolien auf dem Foto.

    @Monitor: Kampf der Kobolde würde ich sagen! Und GB in HD xDD

    ps. blogger...was bitte soll "rierstan" fürn sicherheitsabfragewort sein? "admin" fand ich geiler...


    KATZE!!!

    AntwortenLöschen