Mittwoch, 17. März 2010

Musikalischer Frühling

FRÜHLING!
Ja, wirklich. Wir haben fast 10°C draußen ^^
Perfekt, denn ich war mit bunny in der Stadt, zuerst beim Copy Shop und dann bei Happy Kappy.
Die sind neuerdings auch noch in einem (noch viiiiiiel) kleinerem Laden gar nicht weit vom alten entfernt zu finden.
Ich weiß nicht, ob der "größere" bestehn bleibt oder nicht, auf jeden Fall hat der kleine jetzt jeden Tag offen und ab 14Uhr ist auch meine Lieblinsgbedienung da ^w^
War wiedermal seeehr lecker, ich hatte einen Browniemuffin mit Mandarinenfüllung, halb Schoko halb Pink Vanilla Frosting, geriebener dunkler Schokolade und rosa Brauseherz drauf *oishiiiiiiiiiiiiiiii*

Beim Copy Shop wars nicht wirklich erfolgreich, die könnten mir mein Buch zwar so binden wie ich das will, aber dann würde ich locker 40€ zahlen O.o
Also doch per Internet, hab schon einen Shop ausgeguckt, wo mich 32 Seiten in 20x20cm mit Versand nur ca. 26€ kosten.
Dann bleiben immerhin noch 4€ fürs Papier meiner Figurinekollektion... -.-

Passend zum Frühling gibts auch gaaaanz viel neue Musik.
Miyavi, Phantasmagoria, Megaromania und Versailles haben neue Alben/Singles rausgebracht. Ok, das Versailles Album is schon seit Januar raus...
Aber da mich komischerweise sehr viele Leute gefragt haben ob ich zu deren Konzert im Juli gehe, hab ichs mir mal angehört... doch, ganz nett. Wenn sich bis dahin keine wichtigen Band wir Giru oder Despa melden, werd ich wohl hingehen ^^
Endlich mal ne echte VK Band - im Knust XD
Ich mag das Knust echt, aber.. die Bühne dürfte allein mit 2 der Kostüme voll sein *gg*

Ansonsten hat mich bisher das "seeds of brain" Minialbum von Phantasmagoria am meisten begeistern können *My mental state rauf und runter hört*
Wenn ich jetzt noch verstehen könnte, was Riku da am Anfang sagt.... *Text suchen geht*

Kommentare:

  1. Warum bindest du denn nicht selber?
    Das ist gar nicht so schwer, hab ich auch schon mal gemacht. :3

    AntwortenLöschen
  2. Mach ich normalerweise auch, wenns zum Thema passt.
    Aber dieses Mal solls so professionell wie möglich aussehen, ich hab ein ganzes Semester an diesen Grafiken gearbeitet (mehr oder weniger *hust*) und diese Form ist von der Dozentin am liebsten gesehen. =)

    AntwortenLöschen
  3. Der von dir genannte Preis bezieht sich aber auch auf den Druck, nicht nur aufs Binden, oder? Denn sonst fänd ich es ja echt wahninnig teuer.

    Generell kommt man insgeamt günstiger weg, wenn man statt Digitaldruck Offsetdruck verwendet. (ok, dann hast du gleich noch ne Menge Exemplare mehr ...)

    AntwortenLöschen