Montag, 16. Februar 2015

Von Garnen und Nadeln (+Einkaufstip)

Nachdem die liebe Mira mir vor einiger Zeit das Häkeln neu beigebracht hatte, bin ich momentan total im Garn-Wahn.
Das liegt unter anderem auch daran, dass ich ein paar schöne Farben zu Weihnachten bekommen habe :)
Häkeln aus dem Glas
Diese zwei schönen Blautöne hat mir Sada geschenkt, zusammen mit einer passenden Nadel in Stärke 2.5 von Prym. Die Idee mit dem Glas finde ich total niedlich, allerdings sitzen die beiden Knäule so fest, dass ich wahrscheinlich direkt aus dem Glas häkeln werde :)
Geplant ist ein Schal/Tuch, wobei ich mich noch nicht wirklich für ein Muster entscheiden kann. Zu kompliziert sollte es nicht sein, schließlich bin ich irgendwie noch Anfänger^^
Über Vorschläge oder Tips zu Anleitungen würde ich mich deswegen freuen!

Rundum-glücklich-Set
Von meiner lieben Merry habe ich gleich ein ganzes Nadelset bekommen (hatte ich mir auch gewünscht und freu mich deshalb umso mehr darüber *__*), plus ein wunderschönes Garn mit Farbverlauf und farblich passende Nagellacke von Flormar.
Hier bin ich auch ein bisschen ratlos, was ich daraus mache, denn mit Farbverlaufgarn hab ich noch nie jemals gearbeitet und auch nie bewusst was fertiges daraus gesehen. Meine Recherche im Netz war dazu bisher auch nicht so erfolgreich, vielleicht sollte ich doch mal nach richtigen Häkelmagazinen suchen...
Bei den Nadeln fehlt die rosane 3.5, die ist nämlich schon direkt im Einsatz!
pompompompom
Dieses Garn hab ich mal für was ganz anderes gekauft, dann aber nie verbraucht. Und zufällig bin ich meiner Suche nach einem Muster für Farbverlaufgarn über eine Anleitung zum Pompomgarn verhäkeln gestoplert, die ich direkt mal ausprobieren musste.
Klappt soweit super, auch wenn mein Garn wesentlich enger gereiht ist als das aus der Anleitung und so das Häkelstück auch weniger fluffig ist.

Nebenbei hab ich auch noch ein Paar Stulpen halbfertig hier liegen, die werd ich die nächsten Tage auf dem Weg zu Arbeit fertig machen, bis dahin sehen sie leider absolut unspannend aus.
Und weil mir das noch nicht reicht, hab ich heute spontan schonmal vorgesorgt, damit mir auch ja nicht das Garn ausgeht ^^
365 Cotone in Farbe 10 (Pflaumenblau)
Estivo II in Farbe 15 (Hellblau)
In meiner früheren Heimat Rahlstedt gab es schon seit ich denken kann einen kleinen, verwinkelten Wollladen, in dem ich als Kind auch mal Kurzwaren gekauft habe.
Mittlerweile ist der Laden nur noch halb so groß, komplett renoviert und nennt sich Lana Grossa Store. Bei Google Street View ist noch der alte Strick&Stick zu sehen, genau dort ist nun der LG Store (Adresse: Rahlstedter Bahnhofstraße 11, 22143 Hamburg), während Strick&Stick nun an zwei anderen Standorten zu finden ist.
Eigentlich wollte ich nur mal kurz gucken... aber natürlich hat das nicht funktioniert.
Die nette Verkäuferin war sehr bemüht mir zu helfen, die richtigen Garne für mich zu finden, da ich keine Wolle auf der Haut vertrage. Angeblich sind die reinen Baumwoll/Acryl/Leinen/etc. Garne nicht seperat sortiert, allerdings waren sie schon sehr geballt in der vorderen rechten Ecke zu finden, was die Auswahl sehr erleichtert hat.
Es gab zu fast allen Sorten auch Maschenproben und die Verkäuferin konnte wirklich viel über die verschiedenen Arten, Sorten, Sommer/Wintergarne und so weiter erzählen. Man ist dort also höchstwahrscheinlich auch mit sehr speziellen Wünschen gut beraten :)
Wenn ihr mal in der Ecke seid und auch strickt oder häkelt, schaut ruhig mal rein, es lohnt sich.
Und falls jemand meint, die Garne jetzt sofort haben zu müssen, hab ich euch die Artikelseiten unter dem Bild verlinkt. ;)

Für die beiden Knäule hab ich immerhin schon direkt Pläne, das glatte Garn wird auch zu Stulpen verhäkelt, das flauschige soll ein leichtes Tuch werden. Mal sehen, wie weit ich mit einem Knäul komme.

Kommentare:

  1. Oh ja, Wolle kann man - genau wie Stoff ^^ - nie genug haben!
    Was deine Frage nach dem Dreieckstuch (und zugleich Farbverlaufsgarn) angeht: Ich liebe mein "I promised you pineapples"-Tuch, das ich hier vorgestellt habe: http://goldkindsblog.blogspot.de/2014/03/was-kuscheliges-fur-die-seele.html
    Allerdings habe ich dafür eine viel größere Nadel genommen.
    Übrigens habe ich noch ein, zwei andere Dinge aus Farbverlaufsgarn gemacht! :)

    Viel Spaß beim Häkeln!

    AntwortenLöschen
  2. Sorry für die späte Antwort!
    Ja, da gebe ich dir absolut recht! Wird ja auch nicht schlecht, das Zeug^^
    Deine Häkelsachen hatte ich mir tatsächlich auch schon durchgesehen, aber ich bin nicht so der Fan von Dreieckstücher, ich mag lieber rechteckige Tücher. =/
    Aber beim zweiten Durchsehen hab ich noch einen tollen Gürtel entdeckt, der auf jeden Fall nachgehäkelt wird (sobald ich die Anleitung verstanden habe^^)! :)

    AntwortenLöschen